Berufshaftpflichtversicherung von Rechtsanwalts-GmbH ist kein geldwerter Vorteil

06.03.2015 von Christine Bonke-Heseler

Das FG Hamburg hat entschieden, dass Beiträge einer Rechtsanwalts-GmbH für ihre eigene Berufshaftpflichtversicherung gem. § 59j BRAO kein geldwerter Vorteil für ihre angestellten Anwälte sind.

 

Weiterlesen …

Ladung zum Fachgespräch ist nicht gesondert angreifbar

16.10.2014 von Christine Bonke-Heseler

Der Weg zum Fachanwaltstitel kann steinig sein - insbesondere, wenn der Berichterstatter des Fachausschusses diesen Weg blockiert. Zeigt er mit den Nachweisen nicht zufrieden und wird der Anwalt daraufhin zur Überprüfung seiner Qualifikation zu einem Fachgespräch geladen, ist eine dagegen gerichtete Anfechtungsklage unzulässig. So hat der Niedersächsische AGH mit Urteil vom 16/13 (II 10/14) entschieden.

Weiterlesen …

Datenschutzverstoß durch unzulässige Anwaltswerbung

17.07.2014 von Christine Bonke-Heseler

Verschafft sich ein Anwalt Kontaktdaten von Anlegern eines Immobilienfonds über sein Mandatsverhältnis mit einem der Anleger, darf er diese personenbezogenen Daten nicht für ein Werberundschreiben nutzen. So hat jetzt das OLG Köln entschieden (Urt. v. 17.01.2014 - Az.: 6 U 167/13).

Weiterlesen …

weitere News

26.05.2013 - Bei Zusatz "& Kollegen" müssen keine vier Sozien tätig sein Weiterlesen …
26.02.2013 - Unzulässiges Schreiben an geschädigte Kapitalanleger Weiterlesen …
28.11.2012 - Höhere Erträge durch Fachanwaltstitel Weiterlesen …
01.11.2012 - Hinweis auf OLG-Zulassung darf nicht auf Briefpapier stehen Weiterlesen …
27.08.2012 - Verwendung der Bezeichnung "Associates" auf dem Briefkopf eines Einzelanwalts ist irreführend Weiterlesen …
18.06.2012 - Zusatz "Rechtsanwalt bei dem Landgericht und dem Oberlandesgericht" gehört nicht in den Briefkopf Weiterlesen …
27.02.2012 - „Nicht die Gestattung der Anwaltswerbung bedarf einer Rechtfertigung, sondern deren Einschränkung“ - Anwaltswerbung in Form von Rundschreiben an Fondsgesellschafter kann zulässig sein Weiterlesen …
20.02.2012 - Kanzlei darf mit Slogan: "Planen Sie jetzt mit uns Ihre Hochschulstart-Bewerbung und Ihre Studienplatzklage" werben Weiterlesen …
29.07.2011 - Werbung mit "Experten Kanzlei" ist rechtswidrig Weiterlesen …